Skalierbares, dezentrales, anonymes und quantenresistentes System für den gebührenfreiem Transfer von Werten

Von:
Ricardo Badoer

"IMesh / AidosMesh"

IMesh ist unser Ansatz für eine innovative Distributed-Ledger-Technologie, welche auf einem DAG (gerichteter azyklischer Graph) basiert. Obgleich IMesh nicht die herkömmlichen Probleme einer Blockchain (beispielsweise Skalierbarkeit) aufweist, so beinhaltet sie doch die zugrundeliegenden Grundprinzipien einer Blockchain: es ist immer noch ein Distributed-Ledger, als auch ein P2P Netzwerk und obliegt ohne Zweifel der Legitimität des Protokolls. Die Struktur des Mesh ist über das folgende Konzept definiert: Jede Transaktion verifiziert automatisch zwei weitere Transaktionen und bestätigt damit, dass diese den Anforderungen des Protokolls entsprechen. Dies bestimmt direkt, die Art und Weise, wie wir den Konsensus im Ledger determinieren: Weder über Proof-of-Work (Miner), noch über Proof-of-Stake (Stakers) wird der Konsensus erreicht, sondern jeder Akteur im Netzwerk bestimmt über seine aktive Teilnahme im Netzwerk über die Gültigkeit des Protokolls und ist damit direkt für die Bestätigung von den entsprechenden Transaktionen verantwortlich. Damit ist ADK nichtmehr vom Prozess der Herstellung von Transaktionen entkoppelt: es ist ein intrinsischer Teil von ADK geworden, und schließlich wird hiermit erzielt, dass ADK in einer unerreichten Art und Weise skalierbar ist, ohne jemals Transaktionsgebühren erheben zu müssen. Dies ist es, was ADK zu einem autonomen, dezentralen, selbstregulierten P2P Netzwerk macht.

ADK VS Blockchain

Lassen Sie uns erst dem dezentralen Ansatz beachten schenken, welchen wir bereits im ersten Teil thematisiert haben. Es ist womöglich der größte Vorteil, den ADK gegenüber herkömmlichen Blockchains der ersten und zweiten Generation, besitzt. Bei ADK ist es nicht erforderlich, einzelne Werte von Adressen oder Netzwerkschlüssel zu ordnen. Dadurch, dass der Konsensus parallel stattfindet und nicht in Blöcken gebündelt wird, kann das Netzwerk wachsen und mit der Anzahl an Transaktionen dynamisch skalieren. Je mehr Transaktionen im Netzwerk stattfinden, desto sicherer und effizienter wird der Mesh. Wenn ein Node mit dem Netzwert synchronisiert, rechnet dieser iterativ alle Transaktionen durch. Die Werte der Transaktionen werden gebündelt übermittelt, selbst wenn diese in einer vorherigen Reihenfolge bereits verifiziert worden sind. Wenn alle Transaktionen erfolgreich übermittelt worden sind, erhält jeder Adresse das korrekte Guthaben. Ebenfalls gibt es hiermit keine maximale Anzahl an Transaktionen pro Block, wie in herkömmlichen Blockchains, darüber hinaus wird es in diesem Kontext keine Diskussion über eine Erhöhung der Blockgröße geben. Es besteht letztendlich nicht die Notwendigkeit, ein Puzzle nur von einer Ecke aus zu lösen, Stück für Stück, wenn man stattdessen viele Augen haben kann, die das Puzzle von verschiedenen Blickwinkeln aus analysieren und damit lösen und komplettieren. Je mehr Augen das Puzzle betrachten, desto schneller wird es gelöst. Aidos verlangt kein Mining, hat keine Blöcke und wird, im Gegensatz zu Blockchains, schneller, je größer das Netzwerk wächst.

  

Transaktionssystem

Jede Transaktion im Netzwerk von ADK basiert auf drei einfachen Grundlagen:

  • 1. Signatur:
  • Als erstes werden die Eingänge im Netzwerk mit der individuellen Signatur des privaten Schlüssels signiert.

  • 2. Tip Auswahl::
  • Ein Random Walk Monte Carlo Algorithmus entscheidet anschließend per Zufall über zwei Tips (unbestätigte Transaktionen), welche mit der vorangegangenen Transaktion vergesellschaftet werden.

  • 3. Proof-of-Work:
  • Damit Ihre Transaktion vom Netzwerk akzeptiert wird, müssen Sie per POW ein kryptographisches Puzzle, ähnlich Hashcash, lösen. Erst nach all diesen Schritten wird die Transaktion dem Netzwerk übermittelt.

Danach muss noch jemand anderes per Zufalls Ihre Transaktion als Tip bei der Tipauswahl bestimmen, damit Ihre Transaktion validiert wird. Anschließend wird Ihre Transaktion bestätigt.

Technische Daten:

 

  • Gesamtmenge: 25.000.000
  • Premine: Nein
  • Mining: Nein
  • Technologie: IMesh (DAG)
  • Anwendungsfelder: Finanzwesen, Internet der Dinge, Smart Contracts

 

Eigenschaften:

 

  • Open Source
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Skalierbar und ohne Blöcke
  • Quantensicher
  • Unterstützt von der Aidos Foundation
  • Desktop Wallet und Mobile Wallet

  

  

de_DEDE
en_USEN jaJP ru_RURU ko_KRKR cs_CZCZ de_DEDE